Buchempfehlung – Growth Hacking mit Strategie von Hendrik Lennarz, Springer Gabler

Hier eine kleine Buchempfehlung. Ein gelungenes und schnell durchlesbare Buch zum Thema Growth-Hacking. Dabei jedoch keinerlei "Buzzword Schlacht".

Das Buch ist für Neulinge im Growth-Hacking Bereich gut geeignet. Es geht zusammengefasst schlicht darum welche Möglichkeiten es gibt das Wachstum stark zu steigern. Dabei geht es nicht um eingetretene Wege, sondern wie ein Unternehmen ganz neue Ansätze findet um Umsatz/Gewinn/Kundenanzahl deutlich zu steigern.

Das Buch beschreibt sehr schön das strategische Vorgehen dabei. Dabei werden fundamentale Dinge wie das Grundsätlich nötige Vorgehen vorgestellt. Ideen ausarbeiten, so klein wie möglich starten, auswerten(!), nachjustieren usw...

Es werden auch Dinge wie "minimal viable product" (minimal überlebensfähige Produkt) vorgestellt. Dies ist ein super wichtiges Vorgehen. Auch wir erleben es ständig, dass Kunden die verrücktesten Anforderungen haben und meinen das muss alles sein. Warum? Weil es jemand so beschlossen hat. Das kostet meist eine Unmenge an Geld und ist oftmals vorallem komplett am Kunden vorbei.

Dazu werden etliche "Standard-Konzepte" vorgestellt. Diese eignen sich super um als Ideen für das eigene Geschäft zu fungieren.

Generell ist das Buch gut geschrieben. Kann es gut einfach runterlesen, wichtige Dinge markieren usw. Es ist aber ausdrücklich kein umfangreiches Fachbuch und mit ca. 140 Seiten recht kurz. Inhalte ist aber gut komprimiert und klare Empfehlung.

Hier das Buch bei Amazon

https://amzn.to/2DxeeTJ (Affiliate Link)

Bewerte diesen Beitrag

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben