A/B Test für Internetseiten/WordPress mit Google Optimize

Das Einrichten eines A/B Tests mit Google Optimize ist einfach einzurichten und gibt wertvolle Erkentnisse.

Ein A/B Test kann mit Google Optimize in wenigen Minuten eingerichtet werden. Es muss nur das reguläre Tracking Skript von Google Analytc erweitert werden.

Im Anschluss kann über Google Optimize z.b. die Variante "URL Weiterleitung" für A/B Test gewählt werden. Dabei wechselt das Google Skript automatisch 50% des Traffics auf eine B-Variante einer Seite.

Das bedeutet in WordPress muss nur ein Blog Post oder auch Page kopiert werden. Es wird in der B-Variante (der Kopie) eine minimale Änderung vorgenommen. Nun muss nur die A sowie B Variante in Google Optimize hinterlegt werden und die gewünschte zu untersuchende Kennzahl ausgewählt werden. Als Kennzahlen gibt es z.B. Absprungrate oder auch Verweildauer.

Je nach Menge des Traffis stehen in einigen Tagen oder Wochen eine ausreichende Menge an Daten zur Verfügung.

Das eigentlich schwere bei A/B Tests ist jedoch das aufstellen von Hypothesen und Deutung der Ergebnisse! Es dürfen dazu auch immer nur minimale Änderungen and er Internetseite vorgenommen werden um die Ergebnisse nicht zu verfälschen.

Die Auswertungen der A/B Tests kennt neben Meridian auch "50% des Traffics" oder auch "95 % des Traffics". Mit diesen Einteilungen lassen sich natürlich deutlich bessere Ergebenisse als ein stumpfer Mittelwert ablesen.

Das Ergebniss sieht z.B. wie folgt aus

mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% ist die Variante B die bessere Variante. Da der Test jedoch erst 2 Tage lief sollte noch etwas gewartet werden.

a-b-test-wordpress-internetseite-google-optimize

zu https://optimize.google.com

Sie benötigen Unterstützung bei der Durchführung von Tests? Sprechen Sie uns gerne an.

A/B Test für Internetseiten/WordPress mit Google Optimize
Bewerte diesen Beitrag

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben