Was kostet ein Magento Shop ? - Der Preis für einen Onlineshop und die Faktoren

KonVis bietet Magento SEO Beratung, Online Shops und eCommerce Beratung
für kleine und mittlere Unternehmen  - Besuchen Sie unsere Referenzen

30 Minuten Vortrag von KonVis zum Thema Online Shops

Die Kostenfaktoren

Eine detailierte Aufschlüsselung der Kostenfaktoren von Shops, basierend auf unseren über 7 Jahre Magento-Praxiserfahrungen. Für individuelle Magento Beratung, sprechen Sie uns gerne an.

Fragebogen zur Ermittlung der Anforderungen

Fragebogen Magento Online Shop erstellen

Wenn Sie einen Magento Online Shop planen, haben wir hier einen Fragebogen als Einstieg in die Beratung und Budget Ermittlung.

Fragebogen Ermittlung Aufwand für (Magento) Online Shop als PDF herrunterladen

eCommerce Magento Berater Martin Steudter
Ansprechpartner - Martin Steudter (info@konvis.de)
B2B Magento Online Shop hammerlit.de
www.hammerlit.de
Motorrad Webshop hot-shot-monkeys
www.hot-shot-monkeys.de
Betten Fachgeschäft online Shop bettundso.de
www.bettundso.de
Kunst online kaufen artfan.de
www.artfan.de
Darry's Donuts Store
Darry's Donuts
www.artfan.de
www.artfan.de
www.defendertuning.com
www.defendertuning.com
www.tonerzilla.de
www.tonerzilla.de

Was ist das Ziel dieses Beitrags?

Diese Beitrag soll Ihnen aufzeigen, wie sich die Kosten eines Magento Shops zusammensetzen, welche Bestandteile das Budget beeinflußen und welche Faktoren öfters übersehen werden. Es sei aber bereits verraten, dass der Preis nicht pauschal beziffert werde kann ohne ausführliche Beratung und Ermittlung der Anforderungen.

 

Für welche Unternehmen sind die Informationen gedacht?

Die folgenden Informationen beziehen sich auf Shops für kleine und mittlere Unternehmen egal welcher Branche. Von wenigen Produkten bis zu einem breitem Sortiment.


Einführung

Dieser Artikel ist absichtlich sehr deutlich geschrieben und weist auf die verschiedenen Bereiche hin, die von Interessenten oft übersehen werden. Ein Magento Shop ist definitiv nicht günstig, aber sein Geld wert, da Magento unserer Meinung nach schlicht das genialste Shop-System ist. Es gibt jedoch günstige Varianten, Vorgehen und Lösungen, um einen Magento Shop umzusetzen, der auch für kleines Budget zu haben ist. Dazu unten mehr.

 

Wie bereits beschrieben ist es für eine genauere Schätzung zwigend nötig, die Anforderungen des Shops genau durchzugehen. Oftmals werden von Kunden vermeintliche Kleinigkeiten als Anforderungen vorgesehen, die das Budget jedoch drastisch aufblähen würden. Auf der andere Seite werden sehr einfache Dinge teils vergessen. Daher ist zumindest ein Gespräch oder ein sehr genauer Anforderungskatalog nötig.

 

1.0 Die einmaligen Kosten eines Shops

1.1 Das Design - Webdesign

Das Design ist einer der großen Punkte. Dazu zählt aber nicht nur die Erstellung des Designs, sondern auch die Planung und Konzeption. Hier geht es bei ca. 1.000€ für ein super simples Design los, aber die Kosten können schnell bis 5.000€ oder sogar noch deutlich darüber steigen. Das hängt davon ab, ob ein Design von der Stange minimal angepasst wird oder ein komplett neues Design gestaltet werden soll.

 

Normalerweise läuft jedoch etwas schief, wenn das Design über 5.000€ kostet, weil dann vermutlich Dinge umgesetzt werden (sollen), die der Shop nicht benötigt. Natürlich können die verrücktesten Dinge umgesetzen, braucht ein Unternehmen aber eigentlich sehr selten.

 

1.2. Umsetzung des Designs in Code - Template

Die Umsetzung des Designs (meist Photoshop) in HTML und CSS, sowie anschließend die Programmierung als Magento Template, ist ein weiterer großer Punkt. Dieser richtet sich danach, wie viele Details das Design hat. Wenn das Design schlecht geplant wurde, gibt es auch viele Dinge, die hier noch umständlich in der Programmierung sind. Weiter werden oft die Bereiche Funktion und Design vermischt. Ein Button der auf Klick Detailinfos zu einem Produkt anzeigt sieht natürlich toll aus, ist aber eine Funktion und kein Design. Komplexer Funktionen erhöhen hier auch das benötigte Budget teils drastisch.

 

1.3. Shop konfigurieren - Magento Customizing

Diese Punkt hört sich klein an, wird aber je nach Shop mehre Stunden bis Tage dauern. Dabei geht es um generelle Dinge wie das Einrichten von Zahlungsarten, Versandkosten, Steuern, Kundengruppen und viele weitere Punkte. Bei einem simplen Shop ist man in 1-2 Tagen inkl. Testläufen durch. Wenn man aber z.B. etliche Eigenschaften von Produkten erfassen will, komplexe Versandkostenberechnungen und ähnliches hat, kann alleine die Planung bereits mehre Tage in Anspruch nehmen.

 
Auch hier gilt: Magento kann fast alles. Aber es ist je nach Umfang sehr viel Planung, Know How und kreatives Denken notwendig, um die Ziele zu ermöglichen. Wer hier wenig oder keine Ahnung von Magento hat, macht schnell fehler die für Jahre den Shop versauen.

 

1.3.1 Schnittstelle zu eBay oder auch Amazon

Über die Erweiterung m2ePro kann kostengünstig Magento mit eBay synchronisiert werden. Dies Bedarf je nach Menge und Art der Produkte jedoch viel Konfigurationsaufwand. Ein Export von Produkten von eBay nach Magento ist auch möglich über entsprechende Erweiterungen.

 

1.4. Zusatzfunktionen

Dies ist der Punkt, der am Häufigsten die meisten unerwarteten Kosten generiert. Hiermit sind jegliche Arten von Funktionen oder Anpassungen gemeint, die Magento normalerweise so nicht bietet oder nur mit Tricks möglich sind. Auch hier ist eine Magento Beratung sehr wichtig, da ein Kunde nicht einschätzen kann, was technisch super einfach zu realisieren ist und was große Probleme macht.

 

Magento ist ein sehr mächtiges System, aber es ist nötig genau zu wissen, was wie realisiert werden kann. Wenn diese Wissen nicht vorliegt, werden unnötige Aufwände generiert oder es werden einfach zu realisierende Dinge übersehen.

 

1.5. Produkte und Kategorien pflegen

Auch dieser Punkt wird oftmals stark unterschätzt. Das Pflegen eines einzelnen Produktes ist normalerweise nie unter 2-3 Minuten möglich. Und damit ist ein Produkt gemeint, wo Produktbilder und Texte komplett digital vorliegen und ohne das Pflegen von Cross-/Upselling oder individuellen Attributen. Es ist somit nur Copy & Paste unter Zeitdruck und optimalen Bedingungen.

 

Bei einem normalen Produkt können aber gut 15 Minuten(!) und mehr zusammenkommen bis alles eingestellt ist. Wenn der Kunde es selbst macht und mit Magento ungeübt ist, kann dies sogar deutlich länger dauern. Das bedeutet es kann durchaus sein, dass man nur 4 Produkte pro Stunde schafft.

 

1.6. SEO - Suchmaschinen Optimierung des Shops

Der Bereich Magento SEO ist deutlich mehr als nur gewisse Ausrichtungen am Code. Damit SEO wirkungsvoll ist, muss je nach Mitbewerber Anzahl und deren Know-how eine Strategie erarbeitet werden. Dazu sollten die Mitbewerber teilweise auch im Detail überprüft werden und vieles mehr. Mehr Informationen zu SEO gibt es hier.

 

Der aufwändigste Bereich ist meist die Erstellung der Texte. Damit sind Produkt- und Kategorietexte und, je nach Shop, auch etliche weitere Texte gemeint. Hier kommen je nach Shop problemlos 100 oder mehr Texte zusammen, die in der Erstellung gut 200 oder sogar noch mehr Stunden benötigen.

 

Das Gute ist, dass hier der Kunde aktiv werden muss. Wenn man als Kunde aber nicht in der Lage ist Texte in ausreichender Menge zu schreiben, wird es unnötig teuer.

 

2.0 Shop Varianten und Kosten im Vergleich

Großteil der Kosten entsteht durch das Template/Vorlage. Diese ist das was der Besucher sieht und benutzt. Sozusagen das Design des Shops was so umgesetzt wurde, dass Magento dies verwenden kann.

 

2.1 Magento Shop basierend auf existierendem (angepassten) Template

Magento Templates können eingekauft werden. So lässt sich viel Geld sparen, jedoch hat man dann natürlich kein wirklich individuelles Shopdesign. Dazu kommt das Risiko, dass das Template evtl. gewisse Bereiche schlecht umgesetzt hat, aber man hat es bereits gekauft hat, und bemerkt dann erst die nötigen Nacharbeiten. Ein eingekauftes Templates kann stark angepasst werden.

Eine weitere Variante ist das Standard Template von Magento zu verwenden und dies stark anzupassen. Hier ist ein riesiger Vorteil, dass dieses nicht mit Erweiterungen "versaut" ist. Wer glaubt jeder Shop sieht gleich aus der täuscht sich.

Ein fertiges Template ist eine gute Wahl, wenn kein großes Budget zur Verfügung steht

 

=> Ohne Pflegen von Inhalten und umfangreichen SEO Arbeiten ca. 2.500€ - 5.000€. Einfacher Shop meist ca. 3.000€


2.2 Normale Magento Shop von KonVis mit individuellem Design

Bei uns kostet ein Shop üblicherweise bis ca. 10.000€. In diesem Budget sind auch bereits Beratung (während der Projektlaufzeit), Design und Umsetzung inbegriffen. Dazu kommt je nach Branche Budget für Texte und/oder google AdWords.

 

2.3 Komplexere Magento Shops

Hier macht es keinen Sinn genauere Angaben zu machen. Wenn ein Shop jedoch mehr als 20.000€ - 30.000€ kostet, ist es entweder ein extrem komplexer Shop oder es läuft etwas schief. Meist läuft aber bereits etwas schief, wenn der Shop so komplex sein soll. Oftmals werden Funktionen vorgesehen/geplant, die man eigentlich nicht braucht.

 

3.0 Laufende Shop Kosten

3.1 Hosting - Speicherung des Shops auf Server

Der Preis für Hosting liegt bei uns bei monatlich ca. 30-100€ je nach Shop und verursachtem Traffic/Besucherstrom. ca. 50€ ist ein guter Wert zur Kalkulation.


3.2 Laufende Arbeiten

Der Posten ist pauschal nicht zu beziffern. Wenn Sie sich als Kunde selbst um die Produktpflege kümmern (was ich hoffe, da uns vermutlich das Fachwissen in Ihrer Branche fehlt), fällt der größte Punkt bereits weg.


Ein weitere Punkt kommen Wünsche des Betreibers im Bezug auf Änderungen. Es gibt Kunden, die möchten Kleinigkeiten angepasst haben (z.B. Feinjustierungen bei Schriften). Andere passen nur alle paar Quartale etwas an.


Fehlerbehebung
sind auch ein Teil. Es gibt viele Fehler, die nicht Teil der "Gewährleistung" sind. Der Grund ist, dass sich schlicht etliche Dinge ändern und diese unmöglich im Voraus geplant werden können. Wenn z.B. ein Zahlungsanbieter etwas ändert, kann es sein, dass ein Zahlverfahren schlicht defekt ist, solange es nicht repariert wird. Dazu kommen Erweiterungen, die sich teils gegenseitig blockieren. 

 

Diese Kosten sind sehr schwer zu beziffern und können von 100€ pro Quartal auf weit mehr steigen. Wenn der Shop beispielsweise deutlich erweitert oder funktional/optisch umgebaut wird, fallen mehr Stunden an.

 

3.3 SEO Kosten - besser bei google gefunden werden

Diese sind je nach Shop unterschiedlich. Abhängig vom entsprechenden Markt muss mehr oder weniger im SEO Bereich getan werden, um auf einen grünen Ast zu kommen. Dazu kommt, ob der Kunde sich selbst damit beschäftigt oder wirklich alle Arbeiten an uns abgibt.

Angenommen Sie haben ein Produkt mit hoher Nachfrage und sind in einer schönen Nische mit wenigen oder keinen Mitbewerbern... Dann wird es eine recht einfache Sache mit wenig Aufwand. Sollten Sie aber z.B. "Vogelhäuser" verkaufen und mit hunderten Shops konkurieren, wird dass ganze deutlich aufwändiger.

 

Hier geht die Spanne von wenigen Stunden pro Monat oder sogar Quartal bis ebenfalls über 1.000€ je Monat in den Start Monate. 

 

3.4 Google AdWords und sonstige Marketing Budget

Je nach Shop sollte ein AdWords Budget, besonders für die ersten Monate, vorgesehen werden. In dieser Zeit greift SEO noch nicht und es ist wichtig, die Zeit z.B. per AdWords oder anderen Werbeformen zu überbrücken. Aber man kann es natürlich auch sparen, muss dann aber länger darauf warten, bis der Shop richtig "läuft".

 

Weiter kommt "normales" Marketing Budget dazu. Damit sind Flyer, Paketbeilagen, Postwurfsendungn usw. gemeint. Das lässt sich schwer beziffern, da ein Shopbetreiber schlicht testen muss, worauf die eigene Zielgruppe am besten reagiert. Selbst wer einen Marketingplan hat, wird merken, dass dieser meist realitätsfremd ist und nicht das eintritt was geplant wurde. Hier gilt es kleine Schritte zu machen und zu prüfen was wie bei den eigenen Kunden ankommt.

  

4.0 Preisspanne für einen Magento Shop

Ein Shop ist machbar für ca. 2.000€! Das ist jedoch ein Shop für den Start ohne individuelle Designs oder besondere Funktionen. Natürlich hat so ein Shop auch keine (meist nicht nötige) Schnittstelle zu Warenwirtschaft oder ähnlichen. Weiter muss der Kunde komplett alle Produkte und Kategorien selbst einpflegen. Solch ein Shop ist ausdrücklich auch in keiner Weise abmahnsicher(!) Für ca. 2.000€ bekommt ein Unternehmen einen sehr simplen Shop der im Laufe der Zeit stückweise ausgebaut werden kann. Dies ist die ideale Ausgangslage, wenn unklar ist, ob die Geschäftsidee überhaupt aufgeht. Ein Betreiber hat hier einen hochwertiges Shopsystem (Magento) was beliebig ausgebaut werden kann.

 

Gleichzeitig kann so Budget geschont werden und in Marketing investiert werden sowie auf Erweiterungen fokussiert werden, wenn klar ist, dass diese wirklich benötigt werden.

 

Mit weniger als 5.000€ lässt sich ein Magento Shop umsetzen. Dort gibt es Einsparungen und fast keine individuellen Funktionen (die zu Beginn meist komplett unnötig sind). Die größte Ersparnis ist es, statt einem individuellem Design ein fertiges Design zu nehmen und dieses nur anzupassen. Alternativ kann auch das Standard Design von Magento verwendet werden und dieses angepasst werden. In vielen, wenn nicht sogar den meisten Fällen, ist dies vollkommend ausreichend. Spreche Sie mich gerne an.

 

Für einen individuellen Shop sollten ca. 10.000€ an Budget vorgesehen werden. Solch ein Shop hat gewisse "Spezialfunktionen". Damit ist aber auch nicht nur das technische gemeint sondern auch Dinge wie Erstellung von Fotos, Printmaterial und auch google AdWords.

Aber das ist alles eine Frage der Anforderungen! Es kann natürlich auch günstiger oder entsprechend teurer werden.

 

Sie benötigen ein individuelle Beratung?

E-Mail: martin.steudter@konvis.de

Für genaure Angaben schicken Sie mir gerne eine E-Mail mit einigen Informationen zum geplanten Shop. Ich kann Ihnen mit großer Sicherheit noch kein Angebot zuschicken(!) So haben wir aber eine Gesprächsgrundlage für ein erstes Telefonat um die Anforderungen näher durchzugehen.

 

Um ein richtiges Angebot abgegeben zu können, sind im Normalfall mehrere Telefonat nötig.

Einige Magento Referenzen von KonVis

  • hammerlit.de
  • Hot-Shot-Monkeys.de
  • artfan.de
  • bettundso.de
  • artfan.de
  • artfan.de
  • darrysdonuts.de

Weitere Referenzen von KonVis?

Sie möchten mehr über unsere Kunden erfahren?

Hier finden Sie unsere Referenzen: zu den Referenzen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Martin Steudter

Berater und Projektleitung,